Urs M. Fiechtner

INMITTEN VON ALLEM...

Gedichte
Edition diá, Berlin/St.Gallen/Sao Paulo 1993, 68 S.


Ein Buch über das älteste Thema aller Poesie. Einige Gedichte wurden von Sergio Vesely vertont und finden sich auf der Begleit-CD zu Fiechtners Satire DER DICHTER.

Das Buch ist zur Zeit nicht im Handel erhältlich. Für Schulen stellt die autorengruppe79 jedoch kostenlose Klassensätze und Sekundärmaterialien zur Verfügung (eine Handreichung für Lehrer/innen kann auch im Internet in der Datenbank www.menschenrechte-in-der-schule.de/ursfiechtner eingesehen werden)


„Wo er sonst die Feder wetzt, hier gelangt er zum einfachen Ausdruck, zu frei schwebenden Zeilen, die keine Deutung mehr heischen – ewig. Ein schlichtes Bändchen kostbaren Inhalts. Aber Fiechtner wäre nicht Fiechtner, würde er nicht mit einem Male von ganzem Herzen losschimpfen und der Unmenschlichkeit die Stirn bieten. In diesem Kontrast erscheint die Sprache der Liebe doppelt klar.“
(Südwest Presse)