AN-KLAGEN
Neuer Verlag B.Bruscha, Tübing.1977*, 160 S.
4. verb. Auflage AS-Verlag, Tübingen 1981*
Lyrik und Kurzprosa von Fiechtner, Vesely u.a. über Menschenrechtsthemen. Hrsg von Urs M. Fiechtner. Vorworte von Jean Améry und Helmut Frenz. Illustr. von Albrecht Kneer.


SUCHE NACH M.
Neuer Verlag B.Bruscha, Tüb. 1978*, 192 S.
3.verb. Auflage AS-Verlag, Tübingen 1981*
Lyrik und Prosa von Fiechtner, Vesely, Claus Magiera. über politische Verfolgung. Hrsg v. Urs M. Fiechtner und Sergio Vesely. Vorworte v. Ingeborg Drewitz und Inge Aicher-Scholl. Ill. v. Ina-Maria Mihalyhegyi-Witthaut.


PUCHUNCAVI
Neuer Verlag B.Bruscha & AS-Verlag, Tübingen 1979*, 128 S. Theaterstücke und Dokumente aus einem KZ.
Berichte und Kommentare von Urs M. Fiechtner und Sergio Vesely zur Kulturarbeit politischer Gefangener in Chile.


JENSEITS DER MAUERN
Neuer Verlag B.Bruscha, Tüb. 1978*, 128 S.
Erw. Ausgabe im AS-Verlag, Tübingen 1983*
Lieder von Sergio Vesely mit Notenschriften, Erzählungen und Kommentaren in Übersetzungen von Fiechtner.


XIPE TOTEC
Neuer Verlag B.Bruscha, Tübing. 1979*, 96 S.
2. Aufl. az-Verlag, Tübingen/Frankfurt 1981*
Poetische Erzählungen von Urs M. Fiechtner u. Sergio Vesely nach indianischen Legenden und Märchen aus Süd- und Mittelamerika.


UND LEBENDIGER ALS SIE ALLE
Neuer Verlag B.Bruscha & AS-Verlag, Tübingen 1980*, 256 S.
Gedichtzyklus von mit Illustrationen von Sergio Vesely.


Bücherregal MEXIKO ANDERS
AS-Verlag, Tübingen 1981*, 128 Seiten
Vom Maurer zum politischen Gefangenen - die Autobiographie des Häftlings Simón Hipólito Castro. Übersetzt, kommentiert und hrsg. von Urs M. Fiechtner und Sergio Vesely.


LÄNGER ALS 1001 NACHT/ PLUS DE 1001 NUITS
AS-Verlag, Tübingen 1982*, 160 Seiten
Lyrik und Graphik inhaftierter Künstler in Marokko, zweisprachig französisch/deutsch, tlw spanisch/deutsch. Übersetzt, kommentiert und herausgegeben von Urs M. Fiechtner, Sergio Vesely und Ulrike Fehrmann.


DIE VERSCHWUNDENEN KINDER
ARGENTINIENS

AS-Verlag, Tübingen 1982*, 144 Seiten. Berichte und Dokumente über aus politischen Gründen verschleppte Kleinkinder und die Arbeit der Abuelas de Plaza de Mayo. Mit Beiträgen von Osvaldo Bayer. Kommentiert und herausgegeben von Urs M. Fiechtner.


AUCH WENN ES TAGE WIE NÄCHTE GIBT
AS-Verlag, Tübingen 1982*, 160 Seiten
Liederbuch von Sergio Vesely mit Gedichten von Urs M. Fiechtner und Fotographien von Osvaldo Baratucci.


DIE OFFENEN ADERN
AS-Verlag, Tübingen 1982*, 2. Aufl. 1983*, 112 Seiten ; LP im Trikont-Verlag 1983*
Textprogramm von Urs M. Fiechtner für Chor & Orchester Canto General Tübingen.
Bearbeitungen für die Bühne mit Zitaten von Neruda, Cardenal und Edwin.Castro sowie Materialien zur Geschichte Lateinamerikas.


STECK‘ DIR EINEN VERS ...
AS-Verlag, Tübingen 1983*, 240 Seiten
Anthologie mit 60 Autoren, Graphikern, Fotographen aus dem In- und Ausland, je zur Hälfte bekannte Autoren sowie unbekannte „Erstveröffentlicher“. Herausgegeben von Manfred Eichhorn und Urs M. Fiechtner.


AM RANDE
AS-Verlag, Tübingen 1984* , 108 Seiten
Berichte und Erzählungen von Urs M. Fiechtner und Ursula Waldmann über Formen und Folgen der Folter als Mittel politischer Verfolgung weltweit. Mit Graphiken von Wolfgang Bleicher und Christian Kaiser.


POESIA LIBRE
AS-Verlag, Tübingen 1984*, 80 S.
Gedichte aus Poesiewerkstätten in Nicaragua. Übersetzt, kommentiert und herausgegeben von Urs M. Fiechtner.


FEUER IN DER DUNKELHEIT
AS-Verlag, Tübingen 1985*, 136 S.
Gedichte aus der Alphabetisierungskampagne in Nicaragua, gesammelt von Mayra Jiménez (Orig. “Fogatas en la Oscurana“). Übersetzt, kommentiert und herausgegeben von Urs M. Fiechtner und Sergio Vesely.


FLUGLIZENZ FÜR EINEN MAULWURF
Neuer Malik Verlag, Kiel 1984* , 144 S.
Gedichte und Kurzgeschichten von Urs M. Fiechtner mit 24 Graphiken von Sergio Vesely.


DIE STUMMEN HUNDE
Edition diá, St.Gallen/Berlin/Sao Paulo 1986*, 120 S.
Tierfabeln aus Kuba, gesammelt von Miguel Barnet (Originaltitel „Akeké y la Jutía“), eingeleitet und übersetzt von Urs M. Fiechtner und Sergio Vesely.


GESANG FÜR AMERICA (I)
Edition diá, St.Gallen/Berlin/Sao Paulo 1986*, 80 S., Fototaschenbuch.
Epische Lyrik von Urs M. Fiechtner und Sergio Vesely zur Geschichte Amerikas. Erster Band zur indianischen Geschichte („Are V Xe Oher / Die alte Überlieferung“) Mit Fotographien von Edgar Ricardo von Buettner.



Signal-Verlag, B.-Baden 1985, 4. Aufl. 1989*,
Deutscher Taschenbuch Verlag, 14.Aufl. 2008 dtv pocket, 160 S., € 6.-
Die Geschichte einer Verschwundenen. Erzählung nach Dokumentarmaterial für Jugendliche und Erwachsene von Urs M. Fiechtner. Auf Wunsch mit Unterrichtsmodell im dtv-Lehrerservice oder mit einer Unterrichtseinheit von Sven Schmolke für 8.-10. Klassen im Sammelband „Schreibaufgaben“ von Praxis Deutsch. Für Spanischkurse spanische Ausgabe (Historia de Ana) bei edicionesSM, Madrid, 7. Auflage 2000.



Signal-Verlag, Baden-Baden 1986*, 144 S.
Ravensburger Taschenbuch 1990*, 160 S.
Terre des Hommes – Taschenbuch 2003, 144 Seiten, € 7,50
Die Geschichte einer Flucht. Erzählung für Jugendliche und Erwachsene von Urs M. Fiechtner.



Signal-Verlag, Baden-Baden 1988***, 240 S.
Terre des Hommes - TB 2006, ca. € 9,90.-
Romanbiographie über Bartolomé de Las Casas und seine Zeit von Urs M. Fiechtner und Sergio Vesely. Mit einem ausführlichen Anhang über Leben und Werk sowie Karten und Literaturangaben. Ill. v. Christian Kühnel.



Signal-Verlag, Baden-Baden 1990*, 128 S.
Gedichte von Urs M. Fiechtner und Sergio Vesely. Eine Auswahl ihrer bekanntesten Texte von 1975 - 1990 mit Illustrationen von Ch. Kühnel. Teilweise vertont.


GESCHICHTEN AUS DEM
NIEMANDSLAND (I)

Signal-Verlag, Baden-Baden 1990*, 128 S.
Arena-Verlag, Würzburg 1996*, TB 128 S.
Erw. Ausgabe bei Schmetterling 1999
Kurzgeschichten von Urs M. Fiechtner und Sergio Vesely. Illustriert von Christian Kühnel. Teilweise vertont.


GESANG FÜR AMERICA (II)
Edition diá, St.Gallen/Berlin/SaoPaulo 1991**
Epische Lyrik von Urs M. Fiechtner u. Sergio Vesely zur Geschichte Amerikas.
Erweiterte Fassung des I. Bandes „Are V Xe Oher“ mit neuem Band II zur Kolonialgeschichte („Santa Cruz de Indias“).


Bücherregal










IM AUGE DES JAGUARS
Signal-Verlag, Baden-Baden 1991**, 200 S.
Verlag Die Schatztruhe / book & media, München 2003, 144 Seiten, € 12,80.-
Erzählungen von Urs M. Fiechtner und Sergio Vesely über prägende Ereignisse in der indianischen Kultur- und Zivilisationsgeschichte vor Kolumbus, verbunden mit Texten zur Lage indianischer Völker heute.


NOTIZEN VOR TAGESANBRUCH (CD)
G & L Musikverlag, Ludwigsburg 1993, Vertrieb Mäule & Gosch, Kornwestheim sowie Schmetterling-Verlag Stuttgart, € 12.-
Vertonte Gedichte von Urs M. Fiechtner, interpretiert von Sergio Vesely u. Dieter Trieß.



Edition diá, Berlin/Sao Paulo 1993**, 68 S.
Gedichte von Urs M. Fiechtner über das älteste Thema der Lyrik, angelegt als Streifzug durch Formen und Themenauffassungen der Liebeslyrik. Eine Auswahl der Texte ist auf CD erhältlich (gleichnamige CD im Album „Künstler für Menschenrechte“ sowie vertonte Gedichte auf der CD „Der Dichter“).


KÜNSTLER FÜR MENSCHENRECHTE (2 CD) Geschichten aus dem Niemandsland / Inmitten von allem – 2 Konzertlesungen
Casa Alianza, Bad Honnef, 150 Min., € 10.-
Vertrieb im Schmetterling-Verlag, Stuttgart und bei amnesty international ai.ulm@freenet.de
Gedichte und Kurzgeschichten von Urs M. Fiechtner mit Liedern von Sergio Vesely. Aufnahmen zweier Konzertlesungen aus den gleichnamigen Büchern. Als Benefiz-CD für amnesty international und Casa Alianza


FREI UND GLEICH GEBOREN
Lesebuch Menschenrechte
Verlag Sauerländer, Aarau/ Frankfurt a.M. 1998*, 2.Aufl. 2001, geb., 290 S., als TB im Unionsverlag, Zürich 2002*, aktualisiert und erweitert im Bertelsmann-Verlag 2008, TB, ca. € 9.-
Lesebuch über bürgerliche und politische Menschenrechte. Hg. von Reiner Engelmann und Urs M. Fiechtner. Mit Originalbeiträgen von 30 Autoren/innen in 10 Ländern. Erzähl-ungen, Reportagen, Berichte, Sachtexte und ein Bühnenstück mit dem Text der Menschen-rechtserklärung. Auf Wunsch mit Unterrichtsmodell von Sven Schmolke.



Schmetterling-Verlag, Stuttgart 1999, 128 Seiten. Erweiterte Ausgabe, € 7,80.-, veränderte Auflage 2008, ca € 9,80
Kurzgeschichten von Urs M. Fiechtner und Sergio Vesely. Die veränderte und wesentlich erweiterte Ausgabe umfasst eine Auswahl der bekanntesten Texte beider Autoren von 1975 - 1999. Begleitend zum Buch sind im selben Verlag ein Unterrichtsmodell von T.Kurzrock


u. S. Schmolke („Angebote für die Arbeit in der Literaturwerkstatt“) sowie eine CD mit Buchauszügen und Musik erschienen (siehe CD-Album „Künstler für Menschenrechte“).



Ein Lautlesegedicht für eine Stimme
Schmetterling-Verlag, Stuttgart 1999, 80 Seiten, € 5.- , Buch & CD € 10.-
Poetische Satire von Urs M. Fiechtner über das Wesen der Literatur und ihrer Hersteller. Mit 34 Illustrationen von S. Vesely. Die CD enthält den vollen Text, gelesen vom Autor, sowie Lieder v. Vesely nach Lyrik v. Fiechtner.


DER DICHTER (AUDIO-CD)
Ein Lautlesegedicht für eine Stimme mit 8 kommentierenden Liedern

Schmetterling-Verlag Stuttgart 1999, € 5.-
Der volle Text des gleichnamigen Buches, gelesen vom Autor, mit gesungenen Kommentaren von Vesely nach Gedichten v. Fiechtner.


BAUDELAIRE (AUDIO-CD)
Dimensionen eines Tabus

Robert Mercier & Livetrack Studio M.Watzal Laufensfelden 1999*
Die verbotenen Gedichte aus den „Blumen des Bösen“ von Charles Baudelaire, gelesen von Urs M. Fiechtner, musikalisch interpretiert von Hendrik Edelhäuser



CANTO A AMERICA
Schmetterling-Verlag, Stuttgart 2000, 240 S., zweisprachig span./deutsch, € 12,80.-
Der bekannteste gemeinsame Gedichtband von Urs M. Fiechtner und Sergio Vesely ist eine poetische Vision der Geschichte Amerikas von ihren Ursprüngen bis zum Ende der Kolonialzeit und gleichzeitig ein umfassender Streifzug durch Mittel und Formen der Lyrik. Begleitend zum Buch gibt es Material für Spanischkurse (Mekus/Diekmann/Röger: Geschichte erfahren durch Gedichte, 80 S., € 16.-)


Bücherregal








Lesebuch für amnesty international
Verlag Sauerländer, Aarau/FrankfurtM. 2001, gebunden, 290 S. € 18,80 .-
Erfolge und Mißerfolge im Ringen um die Durchsetzung der Menschenrechte und ein Blick auf den Zustand der Menschenwürde heute. Hrsg. von Reiner Engelmann und Urs M. Fiechtner. Mit Originalbeiträgen von 45 Autoren/innen in 21 Ländern. Autobiographische Erzählungen, Berichte, Essays, Kurzgeschichten, Sachtexte, Lyrik, Lieder und Texte für Bühne und Film.


ALLER MENSCHEN WÜRDE (CD)
Verlag Sauerländer & BauerStudios Ludwigs-burg, Als Benefiz-CD für amnesty international im Vertrieb ai.ulm@freenet.de. € 8.-
Lieder von Markus Munzer-Dorn und Sergio Vesely nach Gedichten von Urs M. Fiechtner und anderen Autoren der Buchreihe „Lesebücher Menschenrechte“ bei Sauerländer.




Elefanten Press Verlag / Bertelsmann, Berlin und München 2001, 144 S., € 9.-; Erweitert und aktualisierte Auflage im Horlemann-Verlag (Edition Menschenrechte), Herbst 2008
Erzählungen für Jugendliche und Erwachsene von Urs M. Fiechtner über politische Ver-folgung und das Entstehen von Widerstand, verbunden mit Sachtexten über die Geschichte und Gegenwart der geheimen politischen Haft von Hitlers Nacht-und-Nebel-Erlass bis Guantanamo. Auf Wunsch mit Unterrichtsmodell von Sven Schmolke für 9.-11. Klassen in :
P.-M. Friedrichs (Hrsg.) „Das Lehrerbuch“, ElefantenPress/Bertelsmann, München 2002.


LYRIK NACH DEM GLOCKENSCHLAG
Das andere Poesie-Album (Audio-CD)

Literatursommer Baden-Württemberg, 2002*
37 Gedichtkarten und eine CD. Eine Auswahl von Gedichten deutscher Klassiker und moderner europäischer Autoren/innen, gelesen von Urs M. Fiechtner und Susanne Maier.


FREI VON FURCHT UND NOT
Lesebuch wirtschaftliche und soziale Rechte

Verlag Sauerländer / Patmos, Düsseldorf 2004,
223 S., gebunden, € 19,80
Lesebuch über die wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Menschenrechte mit Original-beiträgen v. 30 Autoren/innen aus 15 Ländern. Hrsg. von Reiner Engelmann und Urs M. Fiechtner. Erzählungen, Sachtexte, Berichte, Reportagen und Gedichte. Mit dem ungekürzten Text der Menschenrechtserklärung, Kontaktadressen von Nichtregierungsorganisationen und vielen anderen Informationen zum Thema.


KINDER OHNE KINDHEIT
Lesebuch Kinderrechte

Verlag Sauerländer/Patmos, Düsseldorf 2006, 215 S., gebunden, € 19,80
Lesebuch über die (Menschen-) Rechte von Minderjährigen und die Kinderrechtskonvention der UNO von 1989/1990. Belletristik und Sachinformationen. Originalbeiträge von rund 30 erfahrenen Schriftstellern, Journalisten und Fachleuten aus Menschenrechtsorganisationen. Herausgegeben von Reiner Engelmann und Urs M. Fiechtner.


DIE ALLGEMEINE ERKLÄRUNG DER MENSCHENRECHTE - DAS HÖRBUCH
CD zugunsten von amnesty international, Ulm 2008, ca 20 min., Bezug über den Webshop von www.amnesty-ulm.de oder via menschenrechtsbildung@amnesty-ulm.de



FREI UND GLEICH GEBOREN
Lesebuch Menschenrechte (II)
cbt Bertelsmann, Mercierünchen 208, TB, ca. 280 Seiten, € 7.95
Aktualiesierte und stark erweiterte Ausgabe des Lesebuchs über bürgerliche und politischen Menschenrechte. Hg. von Reiner Engelmann und Urs M. Fiechtner. Mit Originalbeiträgen von 30 Autoren/innen in 10 Ländern.


DIE ALLGEMEINE ERKLÄRUNG DER MENSCHENRECHTE - EIN BÜHNENSTÜCK
Theaterstück von Urs M. Fiechtner., Rohfassung im Lesebuch "Frei und gleich geboren", cbt Bertelsmann 2008, Uraufführung in bearbeiteter Fassung des "Theaters in der Westentasche" Ulm 2008.


FOLTER - ANGRIFF AUF DIE MENSCHENWÜRDE
Horlemann-Verlag, Edition Menschenrechte, Bad Honnef 2008, ca 140 S., ca € 12.80

Kurzgeschichten und Hintergrundinformationen von Urs M. Fiechtner über ein gleichzeitig aktuelles wie umstrittenes Thema. Trotz des Themas ein lesbares, literarisch sehr ansprechendes Buch mit einem kompakten, nüchternen Sachteil. Geschrieben für Jugendliche und Erwachsene, in Schulen empfohlen ab der Mittelstufe.


VERSCHWUNDENEN - IN GEHEIMER HAFT (II)
Horlemann-Verlag, Edition Menschenrechte, Bad Honnef 2008, 144 Seiten., € 12,80
Kurzgeschichten nach authentischen Fällen von Urs M. Fiechtner mit einem Sachteil über Geschichte und Gegenwart der geheimen Haft von Hitlers Nacht-und-Nebel-Erlass bis zum aktuellen "Krieg gegen den Terror". Auf Wunsch mit Unterrichtsmodell, erschienen in "Das Lehrbuch - Menschenrechte im Unterricht", herausgegeben von Marion Schweizer, Horlemann-Verlag, Berlin 2011.



Verlag Sauerländer, Mannheim 2011, 200 Seiten, € 16,95
Lesebuch mit Originalbeiträgen von 23 Autoren über die Arbeit von NGO’s, herausgegeben von Urs M. Fiechtner und Reiner Engelmann anläßlich der 50. Jahrestages der Grkündung von Amnesty International.




Aus Platzgründen beschränken wir uns auf die wichtigsten Bücher von Fiechtner und Vesely sowie auf eine Auswahl literarischer CDs. Weitere Veröffentlichungen finden Sie im „Kürschner“ sowie in Fiechtners Bibliographie bei www.autoren-bw.de.
Über die Publikationen anderer Autoren aus dem Kreis der autorengruppe79 informieren wir auf Wunsch.
Zusätzliche Informationen über aktuelle Bücher und damit verbundene Autorenlesungen und Konzertlesungen finden Sie im Netz unter menschenrechte-in-der-schule.de/ursfiechtner

* vergriffen ** in dieser Ausgabe vergriffen, zur Wiederveröffentlichung vorgesehen. *** als Neuerscheinung oder Wiederveröffentlichung vorgesehen